Amitav Ghosh: Der Glaspalast

Intelligent, tiefsinnig und empathisch beschreibt Amitav Ghosh in seinem Buch "Der Glaspalast" die Geschichte Birmas ab 1885 bis heute.

Im Mittelpunkt seines Romans steht der junge Rajkumar. Er erlebt den Einmarsch der britischen Truppen und die Schrecken einer Kolonialmacht. Ihn quält die Frage, was wichtiger ist: Selbstbestimmung oder Frieden, mit den Besatzern zusammenarbeiten oder in den Widerstand gehen? Was wird aus den Menschen, die in den Widerstand gehen? Werden sie auch zu Besatzern? Gute Fragen, die in einen Familien- und Liebesroman eingebettet sind. Das Buch fesselt den Leser von der ersten Seite an.

btb Taschenbuch 2002, ISBN: 978-3-442-73036-0

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Birma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folgen Sie Ruth liest