Kategorie: Belletristik

Nava Ebrahimi: Das Paradies meines Nachbarn

Zwei Produktdesigner mit iranischen Wurzeln treffen in Nava Ebrahimis Roman „Das Paradies

Getagged mit: , , , ,

Pierre Jarawan: Ein Lied für die Vermissten

Bereits der Debütroman von Pierre Jaravan „Am Ende bleiben die Zedern“ begeisterte mich.

Getagged mit: , , , ,

Ulla Lenze: Der Empfänger

Josef, Joe, José – der Protagonist in Ulla Lenzes jüngsten Roman „Der

Getagged mit: , , ,

Kerstin Hensel: Regenbeins Farben

Tragik und Komik liegen in Kerstin Hensels jüngstem Werk „Regenbeins Farben“ eng

Getagged mit: , , ,

Abbas Khider: Palast der Miserablen

In seinem jüngsten Roman entführt Abbas Khider seine Leser in einen Folterkeller

Getagged mit: , , , ,

Ingo Schulze: Die rechtschaffenen Mörder

In seinem jüngsten Werk „Die rechtschaffenen Mörder“ lässt Ingo Schulze ein Stück

Getagged mit: , , , ,

Negar Djavadi: Desorientale

Der Roman „Desorientale“ von Négar Djavadi, 2017 auf Deutsch erschienen, führt die

Getagged mit: , , , , , , ,

Jeremy Tiang: Das Gewicht der Zeit

Zu den vielen neuen Frühjahrstiteln, die aufgrund der Corona-Pandemie wenig Aufmerksamkeit erhalten,

Getagged mit: , , ,

Nir Baram: Erwachen

„Erwachen“ heißt der aktuelle Roman des israelischen Schriftstellers Nir Baram. In Rückblenden

Getagged mit: , , , ,

Marketa Pilatova: Mit Bata im Dschungel

Bata-Filialen gehörten zum Alltag in meiner Kindheit und Jugend in Westdeutschland. Daher

Getagged mit: , , , , ,