Blog-Archive

Robert Seethaler: Das Feld

Würde mich jemand nach meinen zehn Lieblingsautoren fragen, wäre Robert Seethaler auf
Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich

Mareike Fallwickl: Dunkelgrün fast schwarz

Der Debütroman "Dunkelgrün fast schwarz" von Mareike Fallwickl ist für mich schon
Getagged mit:
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich

Arno Geiger: Unter der Drachenwand

Wenige Jahre nach dem Ende der Balkankriege erschien ein Roman nach dem
Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich

Karin Peschka: Autolyse Wien – Erzählungen vom Ende

Der diesjährige Bachmannwettbewerb in Klagenfurt hat mich mehr denn je angeregt, mir
Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich

Was bleibt von den 41. Tagen der Deutschsprachigen Literatur?

14 Autor*innen - 14 Lesungen und Diskussionen: Die Tage der Deutschsprachigen Literatur
Veröffentlicht unter Belletristik, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Serbien, USA

Seelenfutter: Die 41. Tage der Deutschsprachigen Literatur sind eröffnet

Zum 41. Mal lesen vom 6. bis 8. Juli 14 Autor*innen in
Getagged mit:
Veröffentlicht unter Belletristik, Birma, Österreich

Sonja Herter: Weißblende

Das schmale Bändchen "Weißblende" von Sonja Harter steht auf der fünf Titel
Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich

Sacha Batthyany: Und was hat das mit mir zu tun?

Die Geschichte ist nicht ganz neu: Du bist Journalist in Europa, lebst
Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich, Schweiz, Ungarn

Katerina Poladjan: Vielleicht Marseille

„Vielleicht Marseille“ – vielleicht endet die Geschichte von Ann und Luc aber
Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Belletristik, Deutschland, Frankreich, Österreich

Robert Seethaler: Ein ganzes Leben

Ein ganzes Leben erzählt Robert Seethaler auf nur 150 Seiten. Unaufgeregt, leise
Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Österreich
Folgen Sie Ruth liest