Mein Favorit für den Bloggerpreis Das Debüt 2016

Seit ein paar Wochen lese ich mich Buch für Buch durch die fünf Titel umfassende Shortlist des Bloggerpreises "Das Debüt". Herausgekommen sind fünf ganz unterschiedliche Leseerlebnisse. 

Katharina Hacker besticht in ihrem Debütroman "Blauschmuck" mit einem sehr emotionalen Thema und eindringlicher Sprache. In ihrem Roman geht es um Gewalt von Männern an ihren Frauen und Kindern. Ausweglosigkeit bestimmt das Leben nicht nur der Frauen. Blauschmuck ist ein starkes Buch, das preisverdächtig ist.

Sonja Herters Debüt "Weißblende" hat mich zwiespältig hinterlassen. Auch hier wird ein wichtiges Thema aufgegriffen: der Missbrauch von jungen Frauen. Allerdings ist die literarischen Umsetzung weniger gelungen. Die Konzentration auf eine Protagonistin hätte dem Buch gut getan.

Philipp Krömer "Ymir" fällt schon von der Romanidee aus dem Rahmen. Er erzählt eine sagenhafte Geschichte vor dem Hintergrund des 2. Weltkrieges. Das Buch ist zudem aufwendig illustriert. Dennoch überzeugt mich dieses Debüt nicht. Der Stoff ist mir zu fantastisch und die Sprache zu verschwurbelt.

Uli Wittstock "Weißes Rauschen": Als ich die Juryarbeit begann, hatte ich mir fest vorgenommen, jedes Buch mit einer eigenständigen Rezension zu würdigen. Doch dieser Roman hat mich so ratlos hinterlassen, dass ich mich ernsthaft gefragt habe, wie er je auf dieser Liste landen konnte. 

Mein Favorit für den Bloggerpreis ist daher das Debüt von Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran über die Geschichte einer iranischen Familie, die nach der Revolution 1979 nach Deutschland flieht. Es ist mir peinlich, dass es das Buch ist, welches ich dem Team des Bloggerpreises "Das Debüt" im September für die Shortlist des Bloggerpreises vorgeschlagen hatte. Aber hier stimmt einfach alles: Die Sprache, die Konstruktion und das Thema.

Ich finde es unglaublich spannend, wie unterschiedlich wir Jurymitglieder die Shortlisttitel bisher besprochen haben. Um so spannender wird die Entscheidung zum Preisträger.

Vielen Dank, liebes Das Debüt-Team, für die Ehre, an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Belletristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folgen Sie Ruth liest