Miljenko Jergović: Das Wallnusshaus

Ratko Mladic ist dieser Tage in aller Munde und mit ihm erinnern wir uns wieder der Greueltaten, die nicht weit von uns vor knapp 20 Jahren in ehemaligen Yogoslawien stattfanden. Wer mehr über die Hintergründe des Bürgerkrieges (1992-1995) erfahren will, sollte "Das Wallnusshaus" von Miljenko Jergović lesen.

Miljenko Jergović gewährt in seiner wunderbaren Erzählung tiefe Einblicke zumindest in die kroatische Geschichte des 20. Jahrhunderts. Gemeinsam mit der Familie Sikirić durchschreitet der Leser Höhen und Tiefen Dubrovniks zwischen 1905 und dem Balkankrieg. Gleichzeitig ist das Werk ein ausgezeichneter Familien- und Liebesroman.

Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung GmbH 2008

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Belletristik, Kroatien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folgen Sie Ruth liest