Schlagwort: Exil

Tijan Sila: Tierchen Unlimited

„Ich floh nackt und blutend auf einem Rennrad“, so beginnt der Roman

Getagged mit: , , ,

Albert M. Debrunner: „Zu Hause im 20. Jahrhundert“. Hermann Kesten. Biografie

Liegt es an den aktuellen politischen Entwicklungen oder fehlen uns zeitgenössische literarische

Getagged mit: , , , , , ,

Antonio Ortuno: Madrid, Mexiko

Gewalt gebiert Gewalt – auch über die Jahrzehnte und Kontinente hinweg. Der

Getagged mit: , ,

Tommy Wieringa: Dies sind die Namen

Wie jedes Jahr verführt der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse dazu, literarische Landschaften

Getagged mit: , , , , ,

Rasha Khayat: Weil wir längst woanders sind

Flucht und Flüchtende – das Thema beherrscht die öffentliche und veröffentlichte Meinung

Getagged mit: , , , ,

Nicholas Shakespeare: Broken Hill

Ich liebe die Bücher von Bruce Chatwin. Was liegt also näher, als

Getagged mit: , , , , , ,

Mirna Funk: Winternähe

Berlin, Tel Aviv, Bangkok – in diesem Dreieck spielt sich das Drama

Getagged mit: , , , , , , ,

Abbas Khider: Brief in die Auberginenrepublik

Zweifellos gehört Abbas Khider zu den besten zeitgenössischen deutschsprachigen Autoren. Dies beweist

Getagged mit: , , , ,

Philip Marsden: Das Haus der Bronskis

Roman einer Rückkehr lautet der Untertitel des Romans „Das Haus der Bronskis“

Getagged mit: , ,

Ursula Krechel: Landgericht

Und sie funktionieren doch: Die Buchpreise und die PR drumherum verlocken selbst

Getagged mit: , , , , ,